Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Alternative Fahrzeuge zum Aiways U5

Hallöchen, da in unterschiedlichen Threads immer wieder Alternativen zum u5 diskutiert werden habe ich mal dieses neue Thema eröffnet um die Beiträge zu bündeln und die Möglichkeit zu schaffen in den einzelnen Threads on Topic zu bleiben. Herzliche Grüße.

- Ehemals Besitzer einer Aubergine, Premium, MJ 21 jetzt in Dänemark unterwegs - Opel Corsa E Ultimate - KIA EV6 bestellt

Gute Idee. Habe mir auch schon eine Excelliste erstellt. Dort enthalten: U5, ID4, Enjaq, E-Niro, E-Soul, E-2008

Leider fallen ja einige gleich wieder raus, wenn man nicht ewig auf das Fahrzeug warten will. Von den Leasingraten kommt sogar fast schon ein E-Tron 50 in Betracht.

Enjaq fällt für mich raus, da ich mich einfach nicht gerne von einem Hersteller an der Nase herumführen lasse. E-Soul ist uns zu klein (insbesondere im Kofferraum), E-2008 mag ich den Innenraum nicht, E-Niro hat weiterhin eine unklare Liefersituation. Bleiben eigentlich für mich zur zeit nur der ID4 (wenn er denn auch lieferbar ist...) und der U5.

Aber ich bleibe da am Ball und bin gespannt, was der Markt noch bringen wird. Gerne würde ich aber noch in diesem Jahr unser zweites Auto elektrifizieren...

EMCO Novi Elektroroller - Speedy; Zoe Intens Black - Bagheera (12/13-09/17); B250E Electric Art - Migaloo (09/17-02/20); E-Golf - Schneewitchen (ab 02/20) --- 29x 300wP = 8,7kWp mit LG Chem Resu 10 im Keller und 43kW Wallbox Wallb-e in der Garage

Hier ein passendes Video

Hyundai Ioniq EV 2019 (VFL) / Aiways U5

2021 soll auch der NIO ES6 nach Europa kommen.

ZOE40 / KONA 64 / ID.3 / U5

Was haltet ihr vom Citroen eC4? Wirkt auf mich sehr preiswert, oder ist der viel kleiner? Vielleicht vergleichbar mit dem Kona?

Citroen eC4, Renault 208 und 2008 und Opel Corsa e gleiche Basis. Von der Größe her nicht vergleichbar mit dem U5, Akku auch kleiner.

Ich finde den vom Preis/ Leistungsverhältnis zu teuer.

Beim e-C4 bin ich mit voller Hütte bei 40.500.-, habe dann aber auch Lenkradheizung, Navi, 3-Phasenlader, Massagesitze, Handschuhfach und Wärmepumpe an Bord.

Alles was dem U5 fehlt.

Auf 4,35 Meter bietet er auch gute Platzverhältnisse.

Neue Konkurrenz für Aiways und NIO: ENOVATE

Hochgeladene Dateien:
  • CCE396D1-1B77-422A-A003-BDEF6CC569CB.jpeg
  • A84FDC6A-686E-4B0D-AF0C-2B266EB3BA8A.jpeg
  • DB6340C3-2AA8-4AD4-9941-840050B338F6.png
ZOE40 / KONA 64 / ID.3 / U5
Zitat von A4cabrio am 18. September 2020, 12:07 Uhr

Ich hab Angebot von meinem Händler Leasing

48 Monate 15000 km  580€ im Monat 🤪

https://www.vehiculum.de/leasing-angebote/107145?customer_type=P&km_per_year=10000&months=42&service_package=true&utm_campaign=pn&utm_campaign=pn&utm_medium=cpo&utm_medium=cpo&utm_source=affiliate&utm_source=affiliate&utm_term=103&utm_term=103&pid=103&pid=103

Zitat von Gunnar am 21. September 2020, 17:26 Uhr

Neue Konkurrenz für Aiways und NIO: ENOVATE

Hat leider keine Chance auf dem deutschen Markt, auf der Mittelkonsole wurde Klavierlack verarbeitet, und das geht gar nicht... 😉
Sieht nach einer schönen Studie aus, aber ob die jemals so gebaut wird und nach Europa kommt ist fraglich.

Hyundai Ioniq EV 2019 (VFL) / Aiways U5