Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Das habe ich gerade im Netz gefunden

Neuheit - Test: Aiways U5 - Gut gemacht statt schlecht kopiert - MotorZeitung.de

Aktuelles Interview Dr. Alexander Klose:

"Doch wir sind gut aufgestellt mit unserem U5 SUV und den kommenden Produkten. In diesem Jahr werden wir etwa das dreiphasige Laden mit Wechselstrom ermöglichen. Damit schaffen wir bis zu elf Kilowatt Ladeleistung und verkürzen die Standzeiten auf gut ein Drittel des vorherigen Werts.“

https://media.ai-ways.eu/de/2022/whats-nexteveryone-needs-mobility/

Guten Morgen, was Dr. Klose angibt, scheint interessant. Die Frage ist, ob das Wort "enable" für bereits produzierte Autos gilt oder sich auf Autos bezieht, die produziert werden sollen ... Das ist mir nicht klar.

Aiways ermöglicht das 3 phasige Lden

dann ja auch nur mit einem anderen Modell

dem U6 …

lg Alex

Der U6 wird auf der Plattform des U5 basieren, daher kann ich mir das schon vorstellen, dass auch der U5 2022 das 11kW laden erhält.

Noch eine Info: laut einem Aiways Support Mitarbeiter soll das U5 GUI dieses Jahr gegen eine völlig neue Oberfläche ausgetauscht werden.

Ich könnte mir vorstellen, dass es eine optische Ähnlichkeit zum U6 GUI  bekommt.

Zitat von joedd am 3. Februar 2022, 13:32 Uhr

Der U6 wird auf der Plattform des U5 basieren, daher kann ich mir das schon vorstellen, dass auch der U5 2022 das 11kW laden erhält.

Noch eine Info: laut einem Aiways Support Mitarbeiter soll das U5 GUI dieses Jahr gegen eine völlig neue Oberfläche ausgetauscht werden.

Ich könnte mir vorstellen, dass es eine optische Ähnlichkeit zum U6 GUI  bekommt.

Hallo joedd, darf man fragen, welcher Aiways-Mitarbeiter das gesagt hat und in welchem Zusammenhang?

Ich hatte ja vor langer Zeit (und andere bestimmt in ähnlicher Form auch) meine Verbesserungsvorschläge und beobachteten Fehler in einer langen Liste an Aiways geschrieben. Daraufhin passierte eine ganze Weile nichts, und dann kam eine Danke-Email mit der Info, dass das nun alles übersetzt und nach China weitergeleitet wurde. Ein Punkt da war auch das GUI.

Na dann hoffen wir mal, dass die Zeitangabe nicht mit dem (noch immer unbekannten) Faktor "AHK" zu multiplizieren ist 😉

Moin Leute

Träumt weiter, gerade schriftliche Bestätigung bekommen das NICHTS geändert wird - der U5 bleibt wie er ist - warum auch ändern er ist ja Perfekt oder 🙂

Dazu wird man in Zukunft noch einiges von mir sehen und lesen können - ich werde RESTLOS ALLES veröffentlichen - Zug um Zug 😉

Gruß

Dasepp

Ex-U5 Besitzer Feb. '21 ausgewandert März '22 - ZOE Intens R135 52kwh seit März '22 - KIA EV6 GT-Line AWD bestellt LT Nov. '22 r.bruckner@gmx.de

Na dann, Karten auf den Tisch. Bin gespannt.

Guten Tag, es tut mir leid, das zu sagen, weil Aiways entweder seine Software aktualisiert und sie auf die Ebene des allgemeinen Brandings (GUI, APP ...) stellt oder es wird nichts verkauft. Jeder von uns hat weniger Verbesserungen an der Software vorgenommen, es ist unmöglich, dies nicht zu tun, da die Kunden von Elektroautos in der Regel technisch versiert sind und diese Art von Themen gerne genießen, umso mehr in China. Ohne diesen Mehrwert wird die Marke nicht gedeihen.

Zitat von Dasepp am 3. Februar 2022, 15:00 Uhr

Moin Leute

Träumt weiter, gerade schriftliche Bestätigung bekommen das NICHTS geändert wird - der U5 bleibt wie er ist - warum auch ändern er ist ja Perfekt oder 🙂

Dazu wird man in Zukunft noch einiges von mir sehen und lesen können - ich werde RESTLOS ALLES veröffentlichen - Zug um Zug 😉

Gruß

Dasepp

Würde mich auch interessieren. Da ich auch viel negative Erfahrungen gemacht habe. Insgesamt will ich dem Konzern aber nicht vor den Karren fahren, da mir der U5 von seinen Außen- und Innenmaßen wirklich super gefällt und alle diese Bedürfnisse erfüllt.

Tesla hat aber auch am Anfang ein Auslieferungsgate und dann ein Servicegate gehabt. Natürlich sind die Proportionen anders.

Meine Geduld ist aber auch ziemlich am Ende. Ich bin froh, dass ich bei Minnid jetzt die AHK vorbestellen kann.