Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumKategorie: Aiways U5U5 AllgemeinesNewsletter
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Newsletter

Im heute verteilten Newsletter stand als Neuigkeit drin, dass man im Bedarfsfall eine Akkureserve über eine Hotline freischalten lassen kann, um die letzten paar km zur nächsten Ladesäule zu schaffen.

Fiat 500e: seit über 20 tkm Fahrspass!

Neuer Newsletter vom 04.06.2020:

https://mailchi.mp/e62add3b2d08/aiways-news?e=3a681b8cb8

ZOE40 / KONA 64 / ID.3 / U5

Finde ich blöd. Warum muss ich denn da erst anrufen. Kann das nicht automatisch freigeschaltet werden und dafür Word die geschwungene gedrosselt damit man es merkt und auch tatsächlich sein Ziel erreicht?

Ich gehe davon aus, dass es die absolute Notreserve ist, welche bei anderen Fahrzeugen gar nicht verfügbar ist, um die Batterie nicht tiefen zu entladen.

Wenn man diese Funktion ständig verwendet, wird das sicher auch einen Einfluss auf spätere Gewährleistungsansprüche haben.

Daher finde ich es gut, dass dies angeboten wird.

Das bieten auch andere Fahrzeughersteller. Ich finde das eine gute Notlösung und ich pflichte Kuttis bei: Wenn das immer freigeschaltet ist, dann wird es vermutlich sehr oft benutzt und das geht dann auf den Akku.

Ich hoffe nur, dass man zum Freischalten lassen nicht Mandarin lernen muss 😉

funktioniert die Newsletteranmeldung noch?

Ich habe mich vor zwei Wochen per Webseite angemeldet aber keine Mailbestätigung / Aktivierungslink - nix bekommen.

Dann probier's nochmal.

Bei mir kam bei der zweiten Anmeldung, vorgestern, eine Aktivierungsmail.

Innerhalb von Sekunden.

Hab allerdings seit Juni eh keinen Newsletter mehr bekommen....

ZOE40 / KONA 64 / ID.3 / U5
Zitat von Waldbauernbub am 25. September 2020, 15:54 Uhr

Dann probier's nochmal.

Bei mir kam bei der zweiten Anmeldung, vorgestern, eine Aktivierungsmail.

Innerhalb von Sekunden.

jepp, bei mir jetzt auch

Hmm, bei mir kommt zwar der Aktivierungslink per Mail, auf der Website geht es dann aber nicht weiter (entweder wird die Emailadresse als ungültig angezeigt, oder ich komme beim Versuch, ein Konto anzulegen, auf eine Seite mit der Fehlermeldung 302) 🙁