Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Ersatzteile / Versorgung

Sollte das schon alles an Wortmeldungen zu diesem spannenden Thema gewesen sein?

Würde mich sehr wundern...

Gurteinzug wahr defekt bei ATU Straubing  gemeldet 3 Tage später einen Termin und einwandfrei Repariert.

Zitat von TscFe am 21. November 2021, 22:53 Uhr
Zitat von A4cabrio am 21. November 2021, 21:49 Uhr

Seitenscheibe seit Februar

Verstehe ich das richtig, daß du seit Februar ohne / mit abgeklebter Seitenscheibe fährst?

Ne die eine ist zerkratzt und die andere hat das Hologramm

Hi

Auch ich habe Erfahrungen mit Ersatzteile gemacht.

Als bei unserem das Airbagsteuergerät defekt war ging das relativ zügig - an einem Donnerstag Morgens trat der Defekt auf, am Freitag (also am Tag darauf) waren Service Laptop und andere benötigte Gerätschaften vor Ort.

Der erste Verdacht das ein Sensor defekt ist hatte sich nicht bestätigt also blieb nur das Steuergerät als Fehlerquelle übrig - das war am darauffolgenden Dienstag als es bestellt wurde wiederum Montag darauf wurde es eingebaut und alles weitere notwendige gemacht (Software Update usw.), am Tag darauf konnten wir Ihn wieder abholen.

Software war übrigens zunächst nicht vollständig übertragen also wurde ein weiterer kurzer Termin notwendig, bei der Gelegenheit wurde auch gleich die DAB Bastellösung reingestrickt - alles hat also insgesamt trotz der zwei Werkstattaufenthalte keine 2 Wochen gedauert - da war ich eigentlich angenehm überrascht und hätte zusammengerechnet mehr als einem Monat Ausfall erwartet bis der U5 wieder funktionstüchtig auf der Strasse ist.

Hatte ja schon mal erwähnt das es durchaus sein kann das beim Updaten mal was schief geht - wenn sich darum gekümmert wird sehe ich das letzten Endes trotzdem als erfolgreich an.

Soviel ich damals mitgekriegt hatte war das Steuergerät innerhalb 3 Tagen vor Ort, leider war dann das Wochenende dazwischen was das Ganze natürlich noch ein paar Tage verzögert hatte.

Eine "Entschädigung" für den Ausfall hatten wir NICHT bekommen - bisher jedenfalls nicht - es wurde mal darüber gesprochen aber es ist wie immer weiter nichts passiert.

Ein Punkt der die ganze Reparatur wieder in ein schlechtes Licht rückt - Bla Bla Bla und dann kommt mal wieder nichts, man muss seitens Aiways immer selber mit anschieben das sich was bewegt - der eigentliche Grund warum ich nicht mehr so begeistert bin wie zu Anfang !

Noch was ATU hatte mich fast täglich informiert und auch kurze und vor allem wahrheitsgemäße Erklärungen dazu abgegeben - also keinerlei "vertröstende Lügen" oder sowas, so sollte das normalerweise sein - darum halte ich auch auf ATU wieder sehr grosse Stücke, sie haben sich sehr bemüht die Situation zu retten, was man nicht unbedingt von allen Beteiligten behaupten kann 😉

Gruß

Dasepp

Ex-U5 Besitzer Feb. '21 ausgewandert März '22 - ZOE Intens R135 52kwh seit März '22 - KIA EV6 GT-Line AWD bestellt LT Nov. '22 r.bruckner@gmx.de

@dasepp
Hallo Dasepp,

Danke für deine Info, anscheinend gibt es doch wesentlich mehr gute ATU-Werkstätten als durch Chats und Forum gefühlt.
Deinen Einwand das man bei Aiways immer erst alles anschieben muss, kann ich auch bestätigen. Allerdings kenne ich keinen Hersteller der da wirklich anders ist. Auf dem Papier können sie immer ganz viel, aber dabei bleibt es dann meist auch. Oft sind es dann die Händler die sich für die Kunden einsetzen (müssen). Das ist eigentlich auch so ein Punkt bei Euronics. Eigentlich müssten wir denen permanent auf den Zünder gehen denn die sind eigentlich die Verkäufer. Allerdings haben wir den Vertrag dann direkt mit Aiways abgeschlossen und damit ist Euronics wohl fein raus.
Zu Aiways kann ich allerdings auch sagen, dass ich noch nie einen Autohersteller hatte der sich immer gleich bzw. am nächsten Tag gemeldet hat - auch wenn Sie meist nur tröstende Worte haben 😀

Aber ich habe auch das Gefühl, dass wenn Aiways weiter an der Software und dem Service arbeiten, auch langsam wieder eine Empfehlung wert sind.

In diesem Sinne,
viele Grüße Frank

Hyundai Ioniq EV 2019 (VFL) / Aiways U5

Nochmal eine kleine Anmerkung dazu.

In diesem Moment - es ist noch nicht mal 10 Uhr - sind bereits über 20 kwh vom Dach runtergekommen, wir haben Winter und in Süddeutschland ist gemischte Bewölkung mit Schneefall !!!

ICH WÄRE ALSO AUSGESPROCHEN DUMM WENN ICH NICHT ALLE FAHRZEUGE AUF ELEKTRO UMSTELLEN WÜRDE 😉

Im Dezember entscheidet es sich ob in naher Zukunft ein weiterer Aiways unter dem Carport vor der Haustüre steht (und evtl. später dann noch ein dritter) oder dann eben GAR KEINER MEHR !

Die Entscheidung liegt aber nicht bei mir sondern ganz allein bei Aiways - kriegen die mal die Rückstände auf die Reihe sind die wieder im "grünen Bereich" - sollten die erneut mit Ausreden und Bla Bla Bla aufwarten fallen sie in den "DUNKELROTEN BEREICH" ab und ich werde im neuen Jahr entsprechend handeln und zwar "ohne Rücksicht auf Verluste" !

Mal sehen wie sich das entwickelt 😉

Gruß

Dasepp

Ex-U5 Besitzer Feb. '21 ausgewandert März '22 - ZOE Intens R135 52kwh seit März '22 - KIA EV6 GT-Line AWD bestellt LT Nov. '22 r.bruckner@gmx.de

Außer der Pressemitteilung AHV im Dez hab ich noch nix gesehen. auflast ?   Fehlanzeige Bei dem was ich gesehen hab überwiegt mittlerweile das Gefühl das gute solide Gestell hat seine faulen Stellen  und die werden auch nicht durch Software wieder wettgemacht. Vielleicht hätten sie. Bei dem alten Antrieb bleiben sollen .

ich schau mir das noch ne Weile an und dann

gibts ne Entscheidung .

Ein Eis was gut aussieht aber nicht schmeckt lass ich lieber stehen!

Lg Alex

Was hat das Gestell und die AHK mit dem Motor zu tun?

Ich gleite dahin mit meiner blauen Reisschüssel
Zitat von Thilo am 27. November 2021, 11:09 Uhr

Was hat das Gestell und die AHK mit dem Motor zu tun?

27. November 2021, 11:09 Uhr

irgendwann überwiegt das  negative   und das ist  im Moment der Motor

Ich meinte damit das die Karosse und Platz und Preis gut ist  aber irgendwann zählen auch Tatsachen !

Ist doch interessant wie unterschiedlich die Erfahrungen mit dem Auto sind. Ich habe den U5 seit gut 7 Monaten und bislang keine Probleme. Aktuell ersten ATU Besuch wegen geringer Ladeleistung. Die Softwareprobleme sind mir zwar auch nicht entgangen, sehe ich aber nicht so dramatisch. Habe allerdings auch keinen Tesla erwartet.