Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Alternative Fahrzeuge zum Aiways U5

Das:

Das neue Fahrzeug ist in drei Varianten erhältlich, darunter in der Elite Edition, Technology Edition und Pilot Edition, mit 530 km oder 410 km NEFZ-Reichweite.

Angetrieben wird der SUV von Bosch Permanentmagnet-Synchronmotoren mit einer maximalen Leistung von 160 kW.

Steht unter diesem link.

https://www.elektroauto-news.net/2020/enovate-me7-smarter-elektro-suv-aus-china-fuenf-bildschirme

Zum Nachdenken:

160 kWh-System.

Da es bisher noch keine weltbewegenden Neuerungen bei Batterien gibt ist dieses ca. 2,5 mal so groß als beim U5 wo wird das untergebracht, im Anhänger?

Ich denke das soll 60kWh-System heißen, das würde auch zu 500 km NEFZ Reichweite passen.

Geely - Lynk & Co 01. Noch kein reines E-Auto, aber die Strategie ist ein interessantes Geschäftsmodel für zukünftige E-Mobile.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/chinesischer-autobauer-geely-tochter-lynk-und-co-startet-mit-auto-abo-in-europa/26232828.html

Hochgeladene Dateien:
  • 2-format2020.jpg
Simson S51, 1991-2002 Diverses, 2002-2016 Kia Sorento, Kia Ceed SW, 01/21 Aiways U5 MJ21

Der neue Kangoo Ze. Genug Reichweite (angeblich), üppig Platz, und kein SUV-Geprolle

Zitat von E-Mil am 1. Oktober 2020, 22:51 Uhr

Der neue Kangoo Ze. Genug Reichweite (angeblich), üppig Platz, und kein SUV-Geprolle

aber der Renault KANGOO Z.E. ist doch ein Kleintransporter....

ZOE40 / KONA 64 / ID.3 / U5

Moin

Der U5 ist im Prinzip auch "ein Kleintransporter" 😉

Mit zwei Meter Ladefläche bei umgelegter hinterer Sitzreihe kannst du da locker zwei Waschmaschinen "reinschmeissen", eine Platte auf Mass zugeschnitten zum reinlegen (Vielleicht mit Zurrösen dran, die kann man wenn man sie nicht braucht an der Wand in der Garage lagern) damit das schöne Auto nicht kaputt geht (Rückseite der Sitze und Boden im Kofferraum) und auf geht's 🙂

Nur da hat man im Normalbetrieb einen Komfort wie in einem 5 Sterne Hotel, das findet man im Kleintransporter Sektor normal nicht !

Es läst sich also mit wenigen Maßnahmen aus dem U5 die "eierlegende Wollmilchsau" machen, sowas gefällt mir.

Gruß

Dasepp

Ex-U5 Besitzer Feb. '21 ausgewandert März '22 - ZOE Intens R135 52kwh seit März '22 - KIA EV6 GT-Line AWD bestellt LT Nov. '22 r.bruckner@gmx.de

Hallo.

Bei Aiways gehts jetzt los. Ich hatte gerade sehr netten Kontakt telefonisch mit Aiways. Nicht mit dem Händler.

Wenn ich alles geregelt habe werde ich euch informieren wie der Sachverhalt ausschaut. Ich habe ihm darum gebeten dass er mir Informationen gibt die hier veröffentlichen kann. Da alle heiß auf Informationen sind. Aber nachdem die  Roud Show jetzt Verweis ist das Büro in München besetzt.

Sie sind wirklich aktiv.

War gerade bei meinem VW Händler zur Probefahrt mit dem ID3 1ST max.

Ich sag das mal direkt, wer bereit ist dafür 50T € zu bezahlen, springt auch von Brücken.

Das was man sieht und fühlt, entspricht dem SMART meiner Frau.

Assistenten o.k., wobei ich nicht verstehe, wie er das mit den Geschwindigkeiten macht.

Fahrkomfort mit 20" Felgen unterirdisch, laut und stuckerig.

Ich freue mich auf den U5.

PS: Im Dezember dann noch Probefahrt ID4, nur aus Interesse.

Wird viel darüber gesprochen ob ein Aiways die richtige Wahl ist, oder ob es ein anderer sein soll. Die Preise werden verglichen, mit der Ausstattung von anderen Karren angeglichen...

Etwas (WICHTIGES) vergessen aber alle; keiner der Autos hat die Option "Alubleche". Zugegeben auch U5 hat nicht alle Teile aus Alu, aber die wichtigsten schon. Die Karre wird an den wichtigsten Teilen nie rosten.

Dies ist ein Vorteil den andere nicht einholen. Nicht mal Modell 3, der hat auch keine Aluteile.

BYDs Flaggschiff der Han EV-Serie soll 2021 nach Europa kommen.

Da können sich die deutschen Volumenhersteller warm anziehen. Umgerechnet ab 28.000€. Die Allradversion ab ca. 35.000€. Verbaut im Han EV ist die neue Blade-Batterie von BYD. In der Langstreckenversion soll die Reichweite (NEFZ) rund 605 Kilometer betragen. Warren Buffet ist schon seit 5 Jahren in BYD investiert. Er hat ja meistens einen guten Riecher.

Hochgeladene Dateien:
  • ittimes_news_detail_large.jpg
Simson S51, 1991-2002 Diverses, 2002-2016 Kia Sorento, Kia Ceed SW, 01/21 Aiways U5 MJ21
Zitat von hrochy am 2. Oktober 2020, 23:38 Uhr

Wird viel darüber gesprochen ob ein Aiways die richtige Wahl ist, oder ob es ein anderer sein soll. Die Preise werden verglichen, mit der Ausstattung von anderen Karren angeglichen...

mich bestärken alle diese Fahrzeuge darin, momentan keine BEVs zu “Kaufen“, sondern nur zu Leasen. Dann gebe ich nach ein paar Jahren mein Auto zurück und kann mir die dann neueste Technologie holen. BEVs die jetzt auf den Markt kommen, sind in 3 Jahren schon wieder „alt“. Auch dem U5 fehlen ja jetzt schon Dinge wie 3phasen Lader, Wärmepumpe - welche bestimmt mit dem nächsten Modell kommen. Ein Verbrenner ist technologisch schon ausgereizt - beim BEV gehts jetzt erst so richtig los - aber wie immer, ist das nur meine Meinung.

ZOE40 / KONA 64 / ID.3 / U5