Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Diverse Fragen/Antworten

Das sind die Schlüsselnummern. HSN steht für den Hersteller und die TSN für das Fahrzeug. Mit den Daten bekommst du eindeutige Auskunft bei deiner Versicherung.

Zitat von andreas56 am 25. Januar 2020, 18:10 Uhr

Natürlich hängt das auch von der Leasingrate ab. Zum Beispiel 400 € / monatlich sind fast 10 000 € für 2 Jahre. Steuern außen vor gelassen und dann nur die Versicherung reingerechnet, das ist schon einheftiger Batzen. Denn an Inspektionen kann da ja nicht viel auf einen zukommen.

Wenn man davon ausgeht, dass ein Fahrzeug nach 3 Jahren nur noch den halben Neuwert hat, dann wäre eine Leasingrate von 400€ eher günstig. Es gibt zwar immer wieder (meißtens gewerbliche) subventionierte Leasingangebote, die deutlich niedriger sind, aber in der Regel ist der Wertverlust schon so hoch.

Seit 6/2018 Volkswagen e-Golf 8,7 kWp Photovoltaik-Anlage mit 10 kWh Speicher und Wallbox

Bei Check24 kommt bei den Nummern folgende Fahrzeugbeschreibung raus  😉

Jiangling Aiways U5   75 PS (55kW), Bj. 2020 bis heute

Ich gleite dahin mit meiner blauen Reisschüssel
Zitat von Thilo am 7. Juli 2020, 11:29 Uhr

Jiangling Aiways U5   75 PS (55kW), Bj. 2020 bis heute

falls Dich die geringe Leistung stört, das ist bei EVs richtig. Die Antwort ist ganz simpel. Gemäß dem Leitfaden zur Ausfüllung der Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II wird bei Elektrofahrzeugen im Feld P.2 die „Höchste 30 Minuten Leistung“ eingetragen, nicht die Spitzenleistung. Wer sich also über die eingetragenen 55 kW in den Fahrzeugpapieren wundert, kann beruhigt sein – denn hierbei handelt es sich um die Dauer-, nicht die Spitzenleistung. Das gilt für alle Elektrofahrzeuge – ob von Aiways oder anderen Herstellern.

ZOE40 / KONA 64 / ID.3 / U5

Danke Gunnar, das war mir noch nicht bekannt.

Ich gleite dahin mit meiner blauen Reisschüssel

Der Gunnar hat es auf den Punkt gebracht 😁

KUTTIS: Vielen Dank!!!

Habe grad mal den Wagen durch meine Vergleichsrechner laufen lassen .... Die Kfz-Versicherung ist insgesamt recht günstig ....

Hallo zusammen,

Ich habe da Mal eine ganz eigennützige Frage. Herkömmliche Hersteller (zumindest Europäische) gewähren einen mehr oder weniger hohen %tualen Nachlass bei nachgewiesener Schwerbehinderung. Gibt es dazu bereits irgend eine Information? Ich glaube bei der derzeitigen Informationspolitik seitens Aiways zwar nicht, aber wer weiß. Evtl. kann die Frage ja im Verlauf der Roadshow mal gestellt werden?

Viele Grüße

Axel

Zitat von Axel am 17. August 2020, 17:35 Uhr

Hallo zusammen,

Ich habe da Mal eine ganz eigennützige Frage. Herkömmliche Hersteller (zumindest Europäische) gewähren einen mehr oder weniger hohen %tualen Nachlass bei nachgewiesener Schwerbehinderung. Gibt es dazu bereits irgend eine Information? Ich glaube bei der derzeitigen Informationspolitik seitens Aiways zwar nicht, aber wer weiß. Evtl. kann die Frage ja im Verlauf der Roadshow mal gestellt werden?

Viele Grüße

Axel

Kann mir nicht vorstellen, dass EINER Hersteller irgendeins Nachlass auf ein ELEKTROAUTO gibt. Bafa erlaubt keine Nachlässe. Denn es gilt der Niedrigster Preis der in einem Land der EU für eine Karre. Genauen Grund ist mir nicht bekannt... Informiere dich.